Schwingungsmedizin für Pferde,
Hunde und andere Vierbeiner
Geben Sie Ihrem Tier diese Chance - und wieder mehr Lebensqualität
Hilfe bei
akuten und
chronischen
Erkrankungen

Orgonenergie-Therapie

Reaktionen der Tiere
  • Pferde reagieren sofort auf jede Schwingungsänderung. Normalerweise senken sie entspannt den Kopf, schnauben, beginnen zu kauen und lassen entspannt die Unterlippe bei halbgeschlossenen Augen hängen. Auch gähnen gehört zu den positiven Reaktionen. Selbst Fohlen entspannen sich rasch nach anfänglicher Skepsis.
  • Hunde und Katzen, die wiederholt zur Orgonenergie-Therapie kommen, legen sich meist sofort hin und schlafen nach Beginn der Harmonisierung entspannt. BesitzerInnen berichten, dass Hunde beim Gassi gehen immer wieder den Weg in unsere Richtung einschlagen.
  • Unterschiedlich ist jedoch das Verhalten nach der Harmonisierung. Einige Tiere – unabhängig ob Pferd, Hund  oder Katze – sind nach der Behandlung zunächst sehr entspannt bzw. schläfrig, andere sprühen vor Energie.
Fast jeder Patientenbesitzer berichtet, dass das Tier „einfach besser drauf ist“. Häufig werden die BesitzerInnen von anderen angesprochen, dass „das Pferd / der Hund noch nie so gut aus sah“.
Probieren auch Sie es einfach aus!
Bei der Orgonenergie-Therapie ist die Gabe von zusätzlichen Mitteln unnötig – für viele KatzenbesitzerInnen eine große Erleichterung!